Monat: November 2015

Paul Maar: Der Galimat und ich

DSC04299

Jim lebt bei seinem Onkel Hans-Gert und seiner Tante Larissa. Sein größter Wunsch ist es, erwachsen zu sein. In der Schule hat er kaum Freunde und mit dem Lehrer gibt es oft Streit. Doch eines Nachts materialisiert sich ein Galimat in sein Zimmer. Gali ist ein kugelrundes Wesen, das alles durcheinander bringt. Er schenkt Jim eine EWP, eine Erwachsen-werden-Pille, die ihn für kurze Zeit wachsen lässt und wenn er sie schluckt, bleibt er für immer erwachsen. Bald muss Gali Abschied von Jim nehmen. Zum Abschied materialisiert Gali Jim eine EWP. Jim will sich an seinem Lehrer rächen, dann schluckt er jedoch aus Versehen die Pille. Zusammen mit seinen Freunden überlegt er, wie er sich helfen kann.

Eine lustig erzählte Geschichte von Paul Maar mit fantasievollen Szenen und kleinen Bildern.

ISBN 978-3-7891-4296-3 , EUR 12,99, Oetinger, ab 8 Jahren, 256 Seiten
Zoila Keller, 9 Jahre