Hildegard Müller: Der große kleine Löwe

Die Geschichte handelt von einem ganz kleinen Löwen. Der ist traurig, weil ihn die anderen Tiere immer ärgern: „Löwe, Löwe, du bist so klein, du könntest ja ein Mäuslein sein!“ Auf den Bildern kann man gut sehen, wie traurig der kleine Löwe ist. Es sind sogar Tränen zu sehen. Da kommt der Rabe und hilft dem kleinen Löwen mit einem Trick.

Mir gefällt das Buch, weil es erst traurig ist und dann am Ende ganz fröhlich. Eltern können die Geschichte gut vorlesen, wenn Kinder abends nicht einschlafen können. Wenn man schon lesen kann und groß ist, dann kann man sie selber lesen. Denn die Schrift ist schön groß. Die Bilder sind auch ganz schön. Und die Tiere sehen sehr witzig und süß aus.

ISBN: 978-3-848-90105-0, 12,95€,  Aladin, Bilderbuch, 32 Seiten

Deik Steffen, 6 Jahre

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s